Integriertes Räumliches Entwicklungskonzept
für die Aktivregion Stadt-Land-See


Ein Integriertes Räumliches Entwicklungskonzept wurde im Rahmen des Auswahlverfahrens zur Förderung Integrierter Räumlicher Entwicklungsmaßnahmen im Rahmen des Operationellen EFRE-Programms im Ziel „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung" Bayern 2014-2020 im Dezember 2014 vom Planungsbüro UmbauStadt in Berlin fertiggestellt.

Der Auftraggeber ist die Aktivregion Stadt-Land-See im Namen der 19 Kommunen des Landkreises Lindau, vertreten durch den Markt Scheidegg.

Am 22.12.2014 wurde das umfangreiche Dokument mit 136 Seiten bei der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern für Bau und Verkehr eingereicht.

 

DOWNLOAD des Dokuments (PDF-Datei)

 

 

 

Integriertes Räumliches Entwicklungskonzept
der Aktivregion Stadt-Land-See
wurde von der
Europäischen Union aus dem
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung
und vom Freistaat Bayern kofinanziert.


Neue Filme aus dem Westallgäu aus der...
  Am 4. April 2017 heißt es im Westallgäu...
Mehr...

Bundesfreiwilligendienst - freie Stellen in der...
                  Die Gemeinde Hergatz bietet...
Mehr...

Veranstaltungskalender 2017
Der Veranstaltungskalender 2017 der Gemeinde...
Mehr...































Gästebuch