Nachrichten

Aktuelles aus dem Gemeinderat

Aktuelles aus dem Gemeinderat

 

 Am 4. Juli 2022 fand die 33. Sitzung des GemeinderatesHergatz in der Turnhalle Wohmbrechts statt.

Es wurden nachfolgende Beschlüsse gefasst und Informationen bekannt gegeben:

 

· Genehmigung von Niederschriften

Die Niederschrift der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 30.05.2022 wurde genehmigt.

 

· Straßenwidmung Hergatz

Der Gemeinderat beschloss die Widmungsabstufung der Ortsstraße Nr. 1 in Hergatz (Verbindung Bregenzerstr. - Höhenweg) zu einem beschränkt öffentlichen Weg mit Widmungsbeschränkung für Fußgänger und Anliegerverkehr. Die Widmungsverfügung wird nach ihrer Erstellung gesondert bekannt gegeben.

 

· Straßenbeleuchtung Gemeindegebiet – Nachtschaltung       
Aufgrund der gestiegenen Relevanz im Umgang mit Energienutzung und -verbrauch soll die Straßenbeleuchtung im Gemeindegebiet über Nacht abgeschaltet werden. Der Gemeinderat hat sich für eine Abschaltung zwischen 1 bis 4 Uhr entschieden.

 

· Straßenbeleuchtung Höhenweg in Hergatz

Von Anwohnern des Höhenweges wurde ein Antrag auf Errichtung einer Straßenbeleuchtung im Höhenweg gestellt. Der Gemeinderat hat den Antrag abgelehnt insbesondere vor dem Hintergrund des sparsamen Umgangs mit Energie.

 

· Buswartehäuschen Schwarzenberg und Hergatz

Die Errichtung der Buswartehäuschen wurde schon in vorhergehenden Gemeinderatssitzungen angesprochen und Entwürfe präsentiert. Dem Gemeinderat lagen mehrere Entwürfe vor. Gemeinderatssitzung sind vergleichbare Kosten zu präsentieren und die Vergabe soll erfolgen.

 

In der 34. Sitzung des GemeinderatesHergatz am 1. August 2022 wurden nachfolgende Beschlüsse gefasst und Informationen bekannt gegeben:

 

· Genehmigung von Niederschriften

Die Niederschrift der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 04.07.2022 wurde genehmigt.

 

· PV-Freiflächenanlagen

Der Gemeinderat tauschte sich zum Thema PV-Freiflächen-anlagen aus und wie die eingehenden Anträge zu steuern sind. Es wurden Verfahren anderer Gemeinden angesprochen, der Handlungsspielraum und die Leistbarkeit der Gemeinde. Eine Arbeitsgruppe soll mit überschaubarem Aufwand die wichtig-sten Punkte/Kriterien erarbeiten.

 

· kitafino-App Mittagsbetreuung   
Aufgrund der positiven Resonanz beim Einsatz der kitafino-App in der Kita St. Gallus beschloss der Gemeinderat nun auch den Einsatz von „kitafino“ in der Mittagsbetreuung der GS Wohmbrechts zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Verwaltungskosten in Höhe von 0,20 Euro pro Essensportion werden auch hier auf die Nutzerinnen und Nutzer umgelegt.

 

· Bauanträge/Bauvoranfragen

Der Gemeinderat erteilte sein gemeindliches Einvernehmen zum Ausbau des Dachgeschosses in Engelitz 9. Für die Erteilung der Baugenehmigung ist das Landratsamt Lindau (B) zuständig.